Korzystasz z poprzedniej wersji strony – zapraszamy na nową odsłonę satel.pl!
You're browsing the previous version of this website. Go to satel.pl/en/ and see how we've changed!

Neue Bedienteile INT-TSH2 und INT-TSG2

Leistungsfähigerer Prozessor, völlig neue
Benutzeroberfläche, Unterstützung von Wischgesten.

Lernen Sie die Neue Qualität der Alarm-
und Gebäudeautomationssteuerung kennen.

CONFX Hardware-Konfigurator

Neue Version ab jetzt verfügbar!

  • Noch mehr nützliche Funktionen
  • Komfortableres und schnelleres Entwerfen
  • Neues Layout

SATEL auf YouTube und Vimeo

Über 30 interessante Filme und Animationen über unsere Produkte

- Abonnieren Sie unsere Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

 

STAM-2 DEMO

DEMO-Version der Software STAM-2

STAM-2 DEMO ist eine Demoversion der Software STAM-2 Pro, die ermöglicht, dessen alle Funktionalitäten kennen zu lernen.

STAM-2 DEMO ermöglicht die Verbindung zum Server der STAM-2 Leitstelle, die sich im Sitz der Firma SATEL befindet und für externe Benutzer verfügbar ist. Auf diese Weise ist es möglich, die von den Modulen dieser Leitstelle empfangenen Signale zu verwalten.

Die Anwendung ermöglicht die Behandlung der eingehenden Ereignisse von mehreren Bedienern an mehreren, vernetzten Arbeitsplätzen. Die Software ist mit dem System der visuellen Alarmverifikation kompatibel. Es ist möglich, die über Telefonleitung, Ethernet (TCP/IP) oder GSM-Netz (SMS und CLIP) gesendeten Übertragungen, die von mehr als 50.000 Teilnehmern kommen, zu empfangen. Jedem Teilnehmer können mehrere Identnummern zugewiesen werden, wobei für jeden Teilnehmer und dessen Identnummer verschiedene Kategorien von ankommenden Codes (Alarm, Scharf- und Unscharfschaltung, Störung, Störungsende, Testübertragung u. ä.) definiert werden können.

Das Programm kann Ereignissignale empfangen und als interventionsbedürftig klassifizieren, mit automatischer Signalisierung der Notfallsituation. Es ermöglicht die Erstellung und Archivierung von Berichten für einzelne Teilnehmer, Bediener und das Leitstellensystem. In die Ereignisliste werden alle empfangenen Ereignisse gespeichert, unabhängig davon, ob die Identnummer des gegebenen Ereignisses in der Datenbank vorhanden ist. Um die Sicherheit der gespeicherten Daten sorgt die Verschlüsselungsfunktion.

  • Bedienung von Teilnehmern über GSM-Netz oder Ethernet
  • Betrieb unter WINDOWS, was die Arbeit von vielen Benutzern an mehreren vernetzten Stellen erlaubt
  • Betrieb mit dem System der visuellen Alarmverifikation
  • Bedienung von über 50.000 Teilnehmern
  • Möglichkeit der Zuweisung von bis zu 20 Ident.-Nummern für jeden Teilnehmer
  • verschiedene Kategorien der von Teilnehmern empfangenen Codes, die für jeden Teilnehmer und jede Ident.-Nummer unabhängig definiert werden
  • Melden von Alarmfällen, die eine Intervention benötigen
  • Filtern der Ereignisse, die eine Intervention benötigen
  • Erstellung von Berichten für Teilnehmer, Bediener und Leitstellensystem
  • Datenarchivierung
  • Möglichkeit des Datenimports aus der Software STAM-1

 

Unten finden Sie eine kurze Anleitung zur Nutzung des DEMO-Programms

Inbetriebnahme, Konfiguration und Bedienung von STAM-2:

  • Downloaden und installieren Sie die Testversion STAM-2 Client v1.5.08 (screen 1)
  • Starten Sie das Programm (screen 2) und melden Sie sich an (screen 3). Verwenden Sie folgende Einstellungen:
    • IP: 188.252.0.171
    • Port: 3000
    • Login: satel1, satel2, … satel10
    • Kennwort: satel1, satel2, … satel10
  • Aktivieren Sie die Ereignisliste, um von Objekten an die Leitstelle kommende Ereignisse sehen zu können (screen 4).
  • Wenn Sie ein Ereignis mit Alarm, Störung oder falschem Scharfzustand erhalten, behandeln Sie es (screen 7). Führen Sie weitere Handlungen durch, die früher vom Administrator des Systems definiert wurden.

 

Testen der erweiterten Funktionalität der Applikation

Es besteht auch die Möglichkeit, mit beliebiger Alarmzentrale durch die Leitungsvermittlung oder über ein von SATEL angebotenes ETHM oder GPRS Gerät zu kommunizieren.

Kontaktdaten zu den STAM-Karten:

  • Karte mit der Adresse 0 - Telefonkarte STAM-1P, Tel. (+48) 58 522 66 74
  • Karte mit der Adresse 1 - Ethernet-Karte STAM-1RE, IP:188.252.0.171
    • Erweiterter Port : 12345, Schlüssel: satel
    • Einfacher Port: 54321, Schlüssel: edbca

 

STAM-2 DEMO
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Programme

Version wählen:  
mehrsprachig
kompiliert: 2013-05-28
16 MB

Produkte

Software für die Leistelle am PC, erweiterte Funktionalität
STAM-2 Satz
STAM-2 Satz
Aktualisierung STAM-2 BS
Software für die Leistelle am PC
Upgrade STAM-2 BASIC auf die Version PRO

Infomaterialien

1Katalog

4technisches Datenblatt

 © 1990-2021 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij