Korzystasz z poprzedniej wersji strony – zapraszamy na nową odsłonę satel.pl!
You're browsing the previous version of this website. Go to satel.pl/en/ and see how we've changed!

Modulare Alarmzentrale PERFECTA 64 M

Schutz und einfache Gebäudeautomation für kleine und mittlere Objekte

Unterstützung für drahtgebundene und drahtlose ABAX 2 oder MICRA Geräte

Betrieb mit den Bedienteilen INT-TSH2, INT-TSG2 und INT-KSG2R

Mehr erfahren

Bedienteil mit Touch-Tastatur in neuer Version

✔ Betrieb mit den Zentralen INTEGRA, INTEGRA Plus und PERFECTA 64 M

✔ Unterstützung für Wischgesten zur Verbesserung der Navigation im Menü

Funktionstasten für schnellen Zugriff auf Scharf-Modi

neues, attraktives Gehäusedesign, welches der Linie der Touchscreen-Bedienteile entspricht

Mehr erfahren

Update für
INTEGRA CONTROL ab sofort verfügbar

prüfen Sie den Energieverbrauch von Geräten geben Sie Sprachbefehle
erstellen Sie Kurzbefehle steuern Sie Raumtemperatur
und mehr!

Andere Funktionen prüfen

CONFX Hardware-Konfigurator

Neue Version ab jetzt verfügbar!

  • Noch mehr nützliche Funktionen
  • Komfortableres und schnelleres Entwerfen
  • Neues Layout

SATEL auf YouTube und Vimeo

Über 30 interessante Filme und Animationen über unsere Produkte

- Abonnieren Sie unsere Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

 

ACCO-NT2

Zutrittskontrollzentrale

Die Zutrittskontrollzentrale ACCO-NT2 ist ein Teil des Zutrittskontrollsystems ACCO NET. Es bietet viele nützliche Lösungen sowohl für den Administrator des Systems als auch für den Benutzer. Es sind u. a. Zentralisierung des Systems, Möglichkeit der Zuweisung beliebiger Anzahl von Objekten im System sowie beliebiger Anzahl von Zentralen in jedem Objekt, Möglichkeit der Systemverwaltung über Internetbrowser.

Die Zentrale ACCO-NT2 hat die Option zur Parametrierung von komplexen logischen Operationen an den Ausgängen, was die Ausführung von außergewöhnlichen Steuerungsfunktionen ermöglicht. Über eine Zentrale kann man außerdem bis zu 8000 Benutzer bedienen (bis zu 65 000 im ganzen System), und jedem der Benutzer kann man 4 Identifikationsträger (Karten, Schlüsselanhänger, DALLAS-iButton usw.) und einen Handsender zuweisen.

Eine einzelne Zentrale ACCO-NT2 kann mit mehreren Einbruch- und Überfallmeldesystemen, die auf den Zentralen der Serie INTEGRA und INTEGRA Plus basieren, integriert werden.

  • Unterstützung bis zu 255 Türcontroller
  • Möglichkeit der Erstellung von bis zu 255 Bereichen in 1 Zentrale (in einem Bereich können bis zu 255 Türcontroller definiert werden)
  • Möglichkeit der Hinzufügung von bis zu 16 Gehpfaden (in jedem Gehpfad können bis zu 16 Bereiche definiert werden)
  • 8 einstellbare Eingänge auf der Hauptplatine der Zentrale, Möglichkeit der Erweiterung auf 264 Eingänge
  • 8 einstellbare Ausgänge auf der Hauptplatine der Zentrale, Möglichkeit der Erweiterung auf 264 Ausgänge
  • 2 Lastausgänge auf der Hauptplatine der Zentrale, mit der Funktion der Stromversorgung (Belastbarkeit jedes der Ausgänge: 0,5 A / 12 V DC ± 15 %)
  • möglicher Anschluss von bis zu 32 Erweiterungsmodulen direkt an die Zentrale: INT-E, INT-IORS, INT-O, INT-ORS, INT-PP, INT-RX-S
  • elektrische Sicherung aller Eingänge, Ausgänge und Datenbusse
  • Buchse zum Anschluss des Netzteils APS-412, APS-612 oder APS-1412
  • USB-Buchse MINI-B zur Konfiguration der Netzwerkeinstellungen und zur Aktualisierung der Firmware der Zentrale
  • LEDs zur Anzeige des Zustands:
    • der Kommunikation zwischen der Zentrale und den RS-485-Bussen, dem Computer und dem Server
    • des Stromversorgungssystems
    • der microSD-Karte
  • Ereignisse werden im nichtflüchtigen Speicher der Zentrale gespeichert:
    • bis zu 1 000 000 Ereignisse aus der Zentrale
    • 100 000 Ereignisse aus jedem Türcontroller
  • Anzahl der Benutzer: 8000 in der Zentrale (65 000 im ganzen System)
  • Möglichkeit der Zuweisung dem Benutzer eines:
    • Codes
    • passiven Transponders (z.B. einer Priximity-Karte oder eines Schlüsselanhängers)
    • DALLAS-iButtons
    • Handsenders
  • Möglichkeit der Zuweisung jedem Benutzer 4 Identifikationsträger und 1 Handsenders
  • Zutritt zu den ausgewählten Bereichen in einem definiertem Zeitabschnitt
  • Möglichkeit der Entsperrung oder Sperrung des Bereichs in einem definierten Zeitraum oder gemäß dem Zutrittskalender
  • Ausführung logischer Funktionen an den Eingängen und Ausgängen
  • Unterstützung der Dreiarm-Drehsperren
  • mögliche Steuerung der Ausgänge der Zentrale via Handsender
  • mögliche Montage der Zentrale im Gehäuse OPU-3 P oder OPU-4 P

Achtung!
Die Zentrale ACCO-NT2 in der Version:

  • 1.15.xxx wird mit dem ACCO Server in der Version 1.18.xxx betrieben

Die Zutrittskontrollzentrale ACCO-NT2 ist mit den Türcontrollern ACCO-KP2 und Archiv-Modellen ACCO-KP, ACCO-KPWG, ACCO-KP-PS, ACCO-KPWG-PS (ausschließlich Version 3.06 oder höher) kompatibel.

ACCO-NT2
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Dokumentation

Allgemeine Anleitung
aktualisiert: 2022-09-14
1.77 MB
Anleitung für den Errichter
aktualisiert: 2021-04-26
1.45 MB
Anleitung für den Errichter
aktualisiert: 2019-09-26
872 KB
Allgemeine Anleitung
aktualisiert: 2019-06-07
4.30 MB

Programme

universell
kompiliert: 2023-03-21

Infomaterialien

1Katalog

3Prospekt - Errichter

4technisches Datenblatt

5Merkblatt

 © 1990-2021 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij