Korzystasz z poprzedniej wersji strony – zapraszamy na nową odsłonę satel.pl!
You're browsing the previous version of this website. Go to satel.pl/en/ and see how we've changed!

Neue Bedienteile INT-TSH2 und INT-TSG2

Leistungsfähigerer Prozessor, völlig neue
Benutzeroberfläche, Unterstützung von Wischgesten.

Lernen Sie die Neue Qualität der Alarm-
und Gebäudeautomationssteuerung kennen.

CONFX Hardware-Konfigurator

Neue Version ab jetzt verfügbar!

  • Noch mehr nützliche Funktionen
  • Komfortableres und schnelleres Entwerfen
  • Neues Layout

SATEL auf YouTube und Vimeo

Über 30 interessante Filme und Animationen über unsere Produkte

- Abonnieren Sie unsere Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

 

Möglichkeiten

ETHM-A

UNIVERSAL-ÜBERWACHUNGSMODUL

Überwachen, steuern und benachrichtigen Sie über den Systemzustand mithilfe eines Geräts.

Was ist ETHM-A?

ETHM-A ist ein universelles Überwachungsmodul, welches die Übertragung von Informationen über Ethernet ermöglicht. Dank dem, dass das Modul im lokalen Netzwerk betrieben werden kann, ist es nicht notwendig, die gesendeten Daten über das Internet umzuleiten oder eine Datenbank zu erstellen. Alles bleibt im lokalen Netzwerk, das durch eine Firewall geschützt ist. ETHM-A generiert keine zusätzlichen Kosten, die mit der SIM-Karte oder dem Telefonabonnement zusammenhängen, wie dies bei anderen GSM-Kommunikationsmodulen der Fall ist.


Das Modul kann in vielen schon bestehenden sowie neu erstellten Installationen Anwendung finden, indem es die Überwachung von Geräten und die Weiterleitung von Informationen über Systemereignisse oder erfasste Daten ermöglicht.

Im Alarmsystem

Das mit der Alarmzentrale verbundene Modul wird Informationen über Ereignisse übertragen, die durch das Alarmsystem aufgezeichnet wurden. ETHM-A kann mit beliebiger Leitstelle (mithilfe des SIA-IP Protokolls) oder mit Leitstellen von SATEL betrieben werden.

Als IoT-Gerät

Die von angeschlossenen Geräten empfangenen Daten können durch das Modul zur weiteren Verwendung, Archivierung oder Visualisierung gesendet werden. Zur Kommunikation werden die offenen Kommunikationsprotokolle MQTT, JSON und JSON/HTTP verwendet.

Autonom

ETHM-A kann die an die Modulausgänge angeschlossenen Elemente des Automationssystems selbstständig oder auf Befehl des Benutzers steuern. Das Modul kann auch so programmiert werden, dass es als Antwort auf die von den angeschlossenen Sensoren empfangenen Daten eine bestimmte Aktion ausführt.

Wie kann das Modul verwendet werden?

Schlüsselwort: Universalität. Die Eingänge des Moduls ETHM-A können für den Betrieb mit anderen Geräten, einschließlich einer Reihe von analogen Sensoren und Digital-Analog-Wandlern, programmiert werden. ETHM-A wird das empfangene Analogsignal in eine beliebige Einheit (z. B. Temperatur) oder eine andere physikalische Größe umwandeln. Das Gerät ist mit einem 1-Wire-Bus für digitale Sensoren ausgestattet. Dies erlaubt, bis zu 8 Sensoren bei maximaler Buslänge von bis zu 30 Meter anzuschließen.

Wie macht es das?

Zur Aufschaltung und Benachrichtigung verwendet ETHM-A mehrere Arten von Protokollen und Übertragungsformaten. Dies ermöglicht nicht nur den Betrieb in lokalen Netzwerken, sondern auch die Verbindung des Moduls mit Internet. Auf diese Weise können die Benutzer der durch ETHM-A überwachten Systeme von praktisch jedem Ort mit Internetanschluss auf die vom Modul empfangenen Informationen zugreifen.

Wo wird ETHM-A seinen Platz finden?

Es ist eine ideale Lösung für Orte, an denen eine ständige Überwachung verschiedener Parameter erforderlich ist. ETHM-A wird sich an abgelegenen Orten als nützlich erweisen, an denen kein ausreichend gutes Mobilfunksignal zur Verfügung steht, um eine effektive Kommunikation zu gewährleisten.

Solar- und Windparks

ETHM-A kann Wetterbedingungen, Temperatur oder sogar den Verschmutzungsgrad der Solarpanels und Zustand der Akkumulatoren überwachen.

Wie wird der Fernzugriff auf das System erlangt?

Mit dem ETHM-A Modul ist es einfach und bequem. Hierfür werden spezielle Softwarelösungen für unsere Kommunikationsmodule eingesetzt.

GX CONTROL

Mobile App für Benutzer von Android- und iOS-Geräten. Sie ermöglicht, den Zustand der Geräte im System zu prüfen, die von den Meldern gelesenen Werte anzuzeigen, die Ereignisgeschichte durchzusehen und mehr. Wenn das System ein Ereignis registriert, wird die App eine PUSH-Meldung anzeigen.

GX Soft

PC Software zur Konfiguration und Diagnose der Kommunikationsmodule von SATEL - darunter ETHM-A. Die übersichtliche Benutzeroberfläche ermöglicht eine schnelle und einfache Parametrierung des Modulbetriebs.

Ist die Fernverbindung sicher?

Die Sicherheit der Kommunikation zwischen der Software GX Soft und der GX CONTROL App und dem Kommunikationsmodul ETHM-A wird durch den SATEL-Verbindungs-Setup-Service gewährleistet. Die Konfiguration der Kommunikation zwischen dem Gerät und den Programmen dauert nur wenige Augenblicke und erfordert weder eine externe IP-Adresse noch erweiterte Netzwerkeinstellungen. Die übertragenen Daten werden mithilfe eines komplexen Algorithmus verschlüsselt.

Wie kann ETHM-A aktualisiert werden?

Computer mit heruntergeladener Aktualisierungsdatei ETHM-A Firmware

Server zur Fernaktualisierung der Firmware UpServ

Lernen Sie andere Kommunikationsmodule
von SATEL kennen

Suchen Sie nach einer anderen Möglichkeit, Ihrem System die Kommunikation mit externen Geräten zu ermöglichen?
Sehen Sie sich andere Geräte an und erfahren Sie mehr.

Charakteristik

ETHM-A ist ein universelles Überwachungsmodul, das autonom, im Rahmen eines Einbruchs- und Überfallsicherheitssystems oder in Automationssystemen betrieben werden kann. Das Modul ermöglicht die Übertragung von Informationen über Ethernet.

Bei Betrieb mit einer beliebigen Alarmzentrale, die an das Modul mithilfe deren Dialers angeschlossen ist, kann dieses Modul zur Überwachung in Alarmsystemen dienen. ETHM-A kann sich auch mit der Zentrale verbinden, indem entsprechend konfigurierte Ausgänge der Zentrale, die an die Eingänge des Moduls angeschlossen sind, verwendet werden.

ETHM-A hat 8 Eingänge, die als NO-, NC- oder analoge Eingänge für den Betrieb mit Geräten programmiert werden können, die mit NO- oder NC-Ausgängen oder analogen Sensoren oder Digital-Analog-Wandlern ausgestattet sind. Zusätzlich ist das Modul mit einem 1-Wire-Bus für digitale Sensoren ausgestattet. Dies ermöglicht, bis zu 8 Sensoren (z. B. Temperatursensoren) bei maximaler Länge der Leitungen von bis zu 30 Meter anzuschließen. Dadurch kann das Modul verschiedene Arten von Daten innerhalb des IoT erfassen und übertragen, z. B. die aktuelle Temperatur, den Feuchtigkeitsgrad und andere. ETHM-A kann auch Ereignisse, die im Alarmsystem aufgetreten sind (z. B. Scharfschaltung, Alarm und andere), an die Leitstelle weiterleiten.

ETHM-A hat 4 Transistorausgänge (OC). Diese können per Fernzugriff gesteuert werden, z. B. über mobile GX CONTROL App, einen Computer mit installiertem Programm GX Soft oder im Rahmen von IoT.

Das Modul ermöglicht auch den Versand von Benachrichtigungen mithilfe der PUSH-Meldungen an mobile Geräte, auf denen die GX CONTROL App installiert ist, und mittels E-Mail-Nachrichten.

Die Parametrierung und Konfiguration erfolgt auf einem Computer mit installiertem Programm GX Soft. Die Verbindung des Moduls mit dem Programm findet lokal (USB) oder per Fernzugriff (Ethernet) statt. Die Firmware von ETHM-A kann dank dem Betrieb mit der Software UpServ per Fernzugriff aktualisiert werden.

  • Umwandlung der Audioübertragung (SIA/DTMF/Impuls)
  • Benachrichtigung: PUSH/E-Mail
  • 8 programmierbare Eingänge (NO/NC/analog)
  • 1-Wire-Bus für digitale Sensoren (bis zu 8 Sensoren)
  • mögliche Konfiguration der Reaktionen auf Überschreitung der vordefinierten Grenzwerte:
    • an den Analogeingängen
    • aus den 1-Wire-Sensoren
  • 4 Ausgänge vom Typ OC, gesteuert:
    • per Fernzugriff mithilfe der mobilen GX CONTROL App
    • lokal/per Fernzugriff mithilfe des Programms GX Soft
    • per Fernzugriff im Rahmen des IoT
    • lokal über 8 Eingänge des Moduls
  • Unterstützung offener Kommunikationsprotokolle:
    • MQTT
    • JSON
    • JSON/HTTP
  • Konfiguration der Moduleinstellungen mithilfe des Programms GX Soft:
    • lokal über USB
    • per Fernzugriff über Ethernet
  • Betrieb mit der mobilen GX CONTROL App
  • mögliche Fernaktualisierung der Firmware über UpServ
ETHM-A

Dokumentation

Allgemeine Anleitung
aktualisiert: 2022-01-20
1.96 MB
kurze Errichertanleitung
aktualisiert: 2021-11-10
432 KB

Programme

Deutsch
kompiliert: 2021-11-02
universell
kompiliert: 2022-03-28
mehrsprachig
kompiliert: 2022-07-19

Zertifikate

EU-Konformitätserklärung
aktualisiert: 2022-01-17
210 KB

Technische Daten

Anzahl von OC-Ausgängen
4
Spannungsversorgung (±15%)
12 V DC
Anzahl von Eingängen
8
Abmessungen des Gehäuses
83 x 60 x 26 mm
Betriebstemperatur
-10...+55°C
Ruhestromaufnahme
60 mA
Max. Stromaufnahme
80 mA
Gewicht
76 g
Max. Luftfeuchtigkeit
93±3%
Umweltklasse gem. EN50130-5
II
Ausgänge des Typs OC
50 mA / 12 V DC
Maximal zulässige Spannung am AC-Eingang
25 V AC

Infomaterialien

1Katalog

3Prospekt - Errichter

4technisches Datenblatt

5Merkblatt

Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.
 © 1990-2021 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij